Beschreibung :

Das Unterwassergehäuse Tanami für hochwertige Kameras wie die Canon A1 oder die Panasonic Z10000 wurde ursprünglich für die Sony Z1 entwickelt. Gerade bei den großen Gehäusen kommen die Vorzüge des Materials Karbonfaser zur Geltung. Durch sein geringes Eigengewicht und die hohe Festigkeit kommt das Gehäuse mit einem Gewicht von unter 9 kg aus. Das geringe Gewicht wird mit einem formschönen, praxistauglichem Design und einer professionellen Ausstattung gepaart.

Zur Ausstattung des Unterwassergehäuse gehört ein 3,6″, 16:9 Monitor mit 6 Std. Betriebsdauer. Der Kameramann hat somit immer einen optimalen Überblick über das Geschehen vor seiner Linse. Diese wird durch ein Wechselportsystem vor Wasser geschützt und bei der Verwendung von Vorsatzlinsen an der Kamera kann der Port entsprechend angepaßt werden. Dies ermöglicht randscharfe Aufnahmen.

Die Bedienung der Kamera erfolgt elektronisch durch eine Remotesteuerung und mechanisch durch unterschiedliche Eingriffe, die auch an die Wünsche des Kunden angepasst werden können. Der Einbau der Kamera in das Gehäuse erfolgt über einen Schlitten. Die Kamera wird auf den Schlitten geschraubt und dann in das Gehäuse geschoben. Der interne Monitor wird an den AV Ausgang der Kamera angeschlossen.

Durch das reisefreundliche, geringe Eigengewicht können leistungsstarke Video Lichtanlagen verwendet werden. Die Verwendung von voluminösen, unhandlichen Auftriebskörpern entfällt dabei. Eventuell verbleibender Auftrieb kann über ein Tariersystem mit gewöhnlichem Tarierblei kompensiert werden. Somit kann auf den reiseunfreundlichen Extraballast verzichtet werden. Zur besseren Handhabung des Unterwassergehäuses besitzt es einen Tragegriff. Auf Wunsch realisieren wir individuell zugeschnittene Extrafunktionen.

Als weitere Option besteht die Möglichkeit des Anschlusses einer Signalübertragung des Videosignales. Somit kann an das Gehäuse ein weiterer Monitor angeschlossen werden.Als Signale können das AV Signal, das HD(SDI) Signal oder das HDMI Signal mittels Netzwerksignal übertragen werden. Somit können Livebroadcast, Regieanweisungen oder Arbeitsüberwachungen ohne Aufwand durchgeführt werden. (s. Live-Broadcast Elat- Photokina 2010)

Das Unterwassergehäuse besitzt vier gesicherte Schnellspanner zum schnellen Öffnen und Schließen des Unterwassergehäuses. Ein Haupt 0-Ring dichtet die beiden Gehäusehälften ab. Durch die innovative Dichtgeometrie muss dieser 0-Ring nicht gefettet werden.

Durch einfaches Spülen mit Wasser besteht ein geringer Pflegeaufwand und das Unterwassergehäuse kann schnell und sicher wieder verschlossen werden.

Die serienmäßige Tauchtiefe beträgt bei jedem einzelnen Gehäuse getestete 80 m. Wie bei allen Unterwassergehäusen von BS Kinetics GmbH ist es uns möglich die Tauchtiefe auf 160m ohne weitere Gewichtszunahme oder Geometrieänderung zu erweitern.

Der Vertrieb des Unterwassergehäuses erfolgt über die entsprechenden Handelspartner. Leihgehäuse stehen zur Verfügung und können bei BS Kinetics angefragt werden. Zubehör wie Licht, Lichtarme, Koffer und vieles mehr ist natürlich auch erhältlich.

Technische Daten :

Abmaße (B/H/T)

220mm x 230mm x 480mm

Leergewicht im Wasser

9600 g positiv

Tauchtiefe

80 Meter, auf Wunsch bis 160 Meter

Portanschluss

Planport, auf M67 aufrüstbar

Portscheibe

Mineralglas

Kamerasteuerung

LANC (Sony und Canon)

Infrarot (Panasonic, Canon)

Einblick

seperater 3,6 Zoll 16:9 LCD Monitor
www.uw-fotopartner.de

Alle BS KINETICS © Gehäuse und umfangreiches Zubehör sind erhältlich bei unserem deutschen Premium-Vertriebspartner :

www.UW-FOTOPARTNER.de

ZUM SHOP

Datenblätter :

Weitere Angaben:

  • Handgriffschiene

  • Leckwarner

  • 1 O-Ringe

  • Rotfilter

  • universelles Ladegerät

  • Handbuch

Passende Kameramodelle:

FX1 (2004), Z1 (2004)
XH-A1 (2006)
HVX 200 (2005), Z10000 (2012)

Empfehle uns Deinen Freunden :